COVID-19-Pandemie

Aktuelle Informationen zur Beschulung während der Corona-Pandemie
(Stand: 09.04.2021)

 

In Zeiten der Corona-Pandemie ist es die Aufgabe aller dafür zu sorgen, dass Schule ein möglichst sicherer Ort bleibt. Der regelmäßige und flächendeckende Einsatz von »Laienselbsttests« sichert den Präsenzunterricht zusätzlich ab. Gemeinsam mit den übrigen Infektionsschutzmaßnahmen spannt sich damit ein Sicherheitsnetz. Der Selbsttest kann durch seine Schnelligkeit und die einfache Durchführung einen weiteren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten. Er ist ungefährlich und nicht vergleichbar in der Anwendung mit bisherigen Schnelltests unter medizinischer Anleitung. 

Alle Schüler*innen, die im Präsenzunterricht beschult werden, führen die Selbsttests in der Regel zweimal pro Woche (montags und donnerstags) vor Unterrichtsbeginn zu Hause durch, sofern ausreichend Test Kits durch das Logistikzentrum Niedersachsen geliefert werden können. Dazu sind Sie gemäß Landesverordnung verpflichtet. 

Die dafür benötigten Test Kits erhalten Sie in der Schule und nehmen diese für den Einsatz in der nächsten Präsenzphase mit nach Hause. Die Austeilung der Selbsttests erfolgt für die Vollzeit- und Blockklassen am Montag, 12.04.2021. Die Schüler*innen der Berufsschule holen diesen an ihrem jeweiligen (ersten) Berufsschultag in der Schule ab. Das Video erläutert die Verwendung der Selbsttests und Details werden durch die Klassenlehrkräfte an die Schüler*innen weitergegeben. 
Der Unterricht sebst wird im Szenario B (Wechselmodell) durchgeführt.

Bitte auch die folgenden Informationen beachten:

Weitere Informationen

Weitere Sprachen

Brief von Schülersprecher Bennett Stolz an alle Schüler*innen

Hinweise von Schulleiter André Kwiatkowski

Aussagen von Schüler*innen die seit dem 27.04. als erstes wieder mit strengen Hygiene- und Abstandsregeln unterrichtet wurden.

Verhaltenshinweise zum Schulbeginn

Verhaltenshinweise

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des  Niedersächsischen Kultusministeriums und dem Landkreis Heidekreis .

Bei Fragen zum Unterricht wenden Sie sich bitte per  E-Mail an Ihre Lehrkräfte , bei organisatorischen Fragen steht Ihnen die Schulleitung und die Abteilungsleitungen für Rückfragen ebenfalls per E-Mail jederzeit zur Verfügung.


TOP