COVID-19-Pandemie

Aktuelle Informationen zur Beschulung während der Corona-Pandemie
(Stand: 20.07.2021)

Der Unterricht an der BBS Walsrode findet für alle Schüler*innen als Präsenzunterricht im Szenario A statt. Der regelmäßige und flächendeckende Einsatz von »Laienselbsttests« für alle Schüler*innen besteht weiterhin und sichert den Präsenzunterricht zusätzlich ab.

Auch für die Aufnahme und Einschulung zum Schuljahr 2021/2022 ist Zuhause ein COVID-19 Antigen Selbsttest vorzunehmen und die Durchführung sowie das Ergebnis mit diesem Formular zu bestätigen.

Alle Schüler*innen, die im Präsenzunterricht beschult werden, führen auch im Szenario A die Selbsttests in der Regel zweimal pro Woche (montags und donnerstags) vor Unterrichtsbeginn zu Hause durch, sofern ausreichend Test Kits durch das Logistikzentrum Niedersachsen geliefert werden können. Dazu sind Sie gemäß Landesverordnung verpflichtet. 

Das Video erläutert die Verwendung der Selbsttests und Details werden durch die Klassenlehrkräfte an die Schüler*innen weitergegeben. 

Bitte auch die folgenden Informationen beachten:

Weitere Informationen

Weitere Sprachen

Brief von Schülersprecher Bennett Stolz an alle Schüler*innen

Informationen von Schulleiter André Kwiatkowski

Aussagen von Schüler*innen die seit dem 27.04. als erstes wieder mit strengen Hygiene- und Abstandsregeln unterrichtet wurden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des  Niedersächsischen Kultusministeriums und dem Landkreis Heidekreis .

Bei Fragen zum Unterricht wenden Sie sich bitte per  E-Mail an Ihre Lehrkräfte , bei organisatorischen Fragen steht Ihnen die Schulleitung und die Abteilungsleitungen für Rückfragen ebenfalls per E-Mail jederzeit zur Verfügung.


TOP