Esther Bejarano – Eine Kämpferin gegen das Vergessen

Esther Bejarano im Frühjahr 2015Schulleitung, Lehrkräfte und Schüler*innen der Berufsbildenden Schule Walsrode trauern um die Holocaust-Überlebende, die am 10.07.2021 im Alter von 96 Jahren verstorben ist.
 
2009 war Esther in unserer Schule zu einem Zeitzeuginnengespräch mit Klassen des beruflichen Gymnasiums, der Fachoberschule und der Fachschule Sozialpädagogik zu Gast.
 
2015 konnte die Arbeitsgemeinschaft Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage unserer Schule mit ihr sogar eine Doppelveranstaltung durchführen: ein weiteres Zeitzeuginnengespräch und ein Konzert mit der Band Microphone Mafia im „Mittendrin“.
 
Bei diesen Begegnungen durften wir Esther als resolute Dame mit einer aufrechten politischen Haltung und einer klaren Botschaft an die jüngeren Generationen kennenlernen: Die Gräuel des Nationalsozialismus dürfen sich nie wiederholen und wir müssen allen Tendenzen zu Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus energisch entgegentreten.
 
Dieses Anliegen soll uns weiter eine Aufgabe sein.
 
Wir werden den großartigen Menschen Esther Bejarano vermissen und ihrer mit größter Achtung gedenken.
TOP
TOP