Verführerische Marzipan-Modellagen

Ohren, Füße, Körper formen für einen Biber oder eine Katze. Diese filigranen Arbeiten rund um das Herstellen von kunstvoll gestalteten Marzipanfiguren vermutet man eigentlich ausschließlich in der Konditorausbildung. Die Bäcker-Azubis im dritten Lehrjahr an den Berufsbildenden Schulen Walsrode erweiterten ihren Horizont und erfuhren in der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Hannover Techniken zur Herstellung und Verarbeitung von Marzipan. Schwerpunkte lagen dabei auf dem Einsatz und Umgang mit Modellierwerkzeug.
Zudem gab es wertvolle Hinweise zur Gestaltung der Augen, um die kleinen süßen Kunstwerke lebendig erscheinen zu lassen. Gemeinsam mit den BBS-Fachlehrern Karen Klann (3.v.r.) und Roland Ehlers (2.v.r.) modellierten die angehenden Fachkräfte aus dem Bäckerhandwerk mit verschiedenen Techniken die Figuren. 

TOP