Berufsfachschüler planen Parkbesuch für Drittklässler

Planen und Organisieren sind zwei wichtige Elemente, die man immer wieder in unterschiedlichen Lebenslagen bewältigen muss. Schüler der zweijährigen Berufsfachschule Ernährung, Hauswirtschaft und Pflege der Berufsbildenden Schulen (BbS) Walsrode sammeln während dieser zweijährigen Grundbildung immer wieder neue Erfahrungen im Umgang mit der Planung von altersgerechten Projekten. In Zusammenarbeit mit dem Serengeti-Park Hodenhagen übernahmen sie nun die Organisation und Planung für einen Tagesausflug der dritten Klassen der Grundschule Vorbrück.

Für die Schüler der BBS Walsrode lagen die Schwerpunkte in der Abstimmung der Angebote im Park und der Sondierung von altersgerechten Aktivitäten für die Grundschüler. Mit Begeisterung nahmen Letztere das entwickelte Tier-Quiz an. Zu Fuß erkundete die Gruppe den Park, immer mit Blick auf die Einhaltung der Parkvorschriften, und bestaunte die verschiedensten Tiere und deren Verhalten. Als Lohn für die „großen Schüler“ gab es strahlende Gesichter von begeisterten „kleinen Schülern“.

Quelle: Walsroder Zeitung vom 04.07.2018

TOP