Metallbauer(in)


Metallbauer(innen) sind Fachleute für die Herstellung von Metallkonstruktionen. Deren Umbau und Instandhaltung gehören ebenfalls zu ihrem Aufgabenbereich. Gegebenenfalls übernehmen sie auch Aufgaben in der Planung und Konstruktion. Metallbauer(in) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO).

Ab dem Schuljahr 2017/2018 wird der Unterricht bei den Metallbauern in Blöcken organisiert. Die Blockbeschulungspläne sind unter Downloads zu finden.

Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet in der Regel im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Sie erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:

TOP