Zusatzqualifikation

ECDL LogoAn unserer Schule kann der Europäischer Computer Führerschein erworben werden.

Der ECDL ist ein in 148 Ländern anerkanntes Zertifikat zum Nachweis von grundlegenden IT-Kenntnissen. Allein in Deutschland nehmen über 1.300 ECDL-Prüfungsszentren die ECDL-Tests ab. Die Inhalte der sieben Module des ECDL sind im ECDL Syllabus festgeschrieben. Der ECDL Syllabus wird regelmäßig aktualisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ecdl.de oder www.dlgi.de

Die Berufsbildenden Schulen  Walsrode sind ein zertifiziertes ECDL-Prüfungszentrum.

Wenn Sie Interesse haben ein ECDL-Zertifikat zu erwerben und an dieser Schule Prüfungen abzulegen, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Die anfallenden Kosten sind lediglich reine Prüfungsgebühren ohne zusätzliche Kosten.
  • Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an einen der ECDL-Prüfungszentrumsleiter:
    • Herr Neue:
    • Herr Bardell:

ECDL-Modulübersicht

  • M1 Grundlagen der Informationstechnologie
  • M2 Computerbenutzung und Dateiverwaltung (MS Windows)
  • M3 Textverarbeitung (MS Word)
  • M4 Tabellenkalkulation (MS Excel)
  • M5 Datenbank (MS Access)
  • M6 Präsentation (MS Powerpoint)
  • M7 Information und Kommunikation (MS Internet Explorer, Outlook oder Mozilla Firefox, Thunderbird)

ECDL-Zertifikate

  • 4 bestandene Module = ECDL – Start – Zertifikat
  • 7 bestandene Module = ECDL – Standard – Zertifikat
  • Es sind 75% zum Bestehen der Prüfungen erforderlich.
TOP