Fachoberschulen

Schülerinnen und Schüler mit einem mittleren Schulabschluss können je nach Ihren Voraussetzungen innerhalb eines Schuljahres bzw. zweier Schuljahre an den folgenden Fachoberschulen der BBS Walsrode zur Fachhochschulreife und somit zur Studierfähigkeit gelangen.

logo fot

Fachoberschule Technik

logo fow Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung
-Schwerpunkt Wirtschaft-

 

Die Fachoberschulen (FOS) vermitteln in dieser Zeit eine erweiterte und vertiefte fachtheoretische Bildung in den Bereichen Technik oder Wirtschaft. Gleichzeitig sollen die in beruflichen Zusammenhängen erworbenen Kompetenzen weiter entwickelt werden. Nach erfolgreichem Abschluss einer Fachoberschule haben Sie die Möglichkeit

  • eine Fachhochschule in einem beliebigen Bachelor-, Master- oder Diplomstudiengang zu besuchen,
  • in den Jahrgang 13 einer Berufsoberschule mit dem Ziel der fachgebundenen Hochschulreife oder
  • in die Kursstufe eines Beruflichen Gymnasiums bei geforderter Qualifikation in der 2. Fremdsprache einzutreten oder
  • Berufe bzw. Ausbildungen zu beginnen, die die Fachhochschulreife voraussetzen (öffentliche Verwaltung, Polizei, Bundeswehr, etc).

Diese Schulform richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die keine abgeschlossene Berufsausbildung absolviert haben
und ...

Diese Schulform richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die keine abgeschlossene Berufsausbildung absolviert haben und...

Diese Schulform richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die eine abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich absolviert haben und ...

Diese Schulform richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich absolviert haben und ...