Alle Berufe von A bis Z

Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk - Schwerpunkt Bäckerei

Der Beruf wird in dualer Form ausgebildet, d.h. ein Teil der Ausbildung findet
im Ausbildungsbetrieb, der andere in der Berufsschule statt.

IMG 0157Eine Fachverkäuferin oder ein Fachverkäufer kann in verschiedenen Verkaufsstellen von Bäckereien ausgebildet werden. Neben der Präsentation und dem Verkauf von Backwaren gehören auch Arbeiten im Snack- und Cafébereich zu ihren Aufgaben. Die Arbeitszeiten sind aufgrund der speziellen Gegebenheiten unterschiedlich.

Inhalte

Was wird unterrichtet?

Berufsbezogener Lernbereich mit den Lernfeldern:

  •         Unterweisen eines neuen Mitarbeiters/einer neuen Mitarbeiterin
  •         Herstellen einfacher Teige/Massen
  •         Gestalten, Werben, Beraten und Verkaufen
  •         Herstellen von Feinen Backwaren aus Teigen
  •         Verkauf aktiv gestalten
  •         Waren kundenorientiert verkaufen
  •         Speisen herstellen und anrichten
  •         Produkte verkaufsfördernd präsentieren
  •         Besondere Verkaufssituationen gestalten
  •         Waren fachlich fundiert verkaufen
  •         Gerichte herstellen und anrichten
  •         Gerichte und Getränke präsentieren und servieren
  •         Umsatz und Kundenbindung durch Verkaufsaktionenfördern

Berufsübergreifender Lernbereich:

Deutsch/Kommunikation

Englisch/Kommunikation

Politik

Sport

Religion

TOP